Es freut mich sehr, dass das Festival so gut ankommt! Sieht ganz so aus, als werde hier eine Wüste bewässert.

Johannes Betz, Head-Autor "Das Boot", Staffel 1

Das war ein Fest!

up-and-coming Drehbuchfestival — online

27. bis 29. November 2020

Wir haben euch eingeladen das filmische Schreiben und Denken in Bildern in seiner Vielfalt zu beleuchten. Dafür hatten wir uns viel vorgenommen und ihr ward mit großem Engagement dabei.

Wir wollten… anteasern // Inputs geben // Neugier wecken // Positionen stärken // …

Ihr solltet die Chance bekommen... reinzuschnuppern // Kontakte zu knüpfen // Feedbacks zu bekommen // Schreiben und Pitchen zu trainieren // euch für Ausbildung, Weiterbildung und den Weg in die Branche zu orientieren // aktuelle und zukünftige Themen zu reflektieren // neue Ideen auf den Weg zu bringen // … Diese Chancen habt ihr mit eurer konzentrierten Teilnahme genutzt.

Herzlichen Dank an alle Gäste, Impulsgeber*innen und Teilnehmenden, die aus unseren Ideen und Zielen ein wunderbares Drehbuchfestival mit Leben erfüllt haben. Danke für eure Inititaive und eure Kompetenz.

Eingebettet in das Festival war die Preisverleihung des  2. Deutschen Nachwuchs-Drehbuchpreises 2020.

Zum Nachlesen und für das Gefühl etwas verpasst zu haben, hier das Programm:

Die Livestreams

Babylon Berlin — Autor und Filmemacher Henk Handloegten im Gespräch

drehbuchklasse-deutschland 2020 — Präsentation der Workshopergebnisse

Drehbuchlesung und Preisverleihung des "Deutschen Nachwuchs-Drehbuchpreises 2020"

Ein Hör-Beitrag zum up-and-coming Drehbuchfestival  in der Reihe "Stichwort Drehbuch" – Der Podcast vom Verband Deutscher Drehbuchautoren.

Das dreitägige Festival-Programm

Die Moderator*innen

SO sah die gestrige Preisverleihung übrigens "backstage" aus. Nachdem wir uns bereits bei den Partnern und Förderern von #Drehbuchpreis und #Drehbuchfestival bedankt haben, legen wir heute noch einmal nach: Wir bedanken uns bei Andreas Hedrich, Kristina Thoms, Daniel Rossberg und Kemal Amet  sowie der Frische Medien Gbr und dem Jaf - Verein für medienpädagogische Praxis Hamburg e.V. für die wie immer brillante, technische Realisierung. Nicht nur der Preisverleihung, sondern des gesamten Festivals. Ihr seid einfach die Besten! <3

@jaf.hamburg @andreashedrich

SO sah die gestrige Preisverleihung übrigens "backstage" aus. Nachdem wir uns bereits bei den Partnern und Förderern von #Drehbuchpreis und #Drehbuchfestival bedankt haben, legen wir heute noch einmal nach: Wir bedanken uns bei Andreas Hedrich, Kristina Thoms, Daniel Rossberg und Kemal Amet sowie der Frische Medien Gbr und dem Jaf - Verein für medienpädagogische Praxis Hamburg e.V. für die wie immer brillante, technische Realisierung. Nicht nur der Preisverleihung, sondern des gesamten Festivals. Ihr seid einfach die Besten! <3 @jaf.hamburg @andreashedrich

...and winner No 2 is: Malte Thomsen mit DRY COUNTRY! Auch hier: Allerherzlichste Glückwünsche zum Deutschen Nachwuchs-Drehbuchpreis 2020!

Alles ist trocken: Das Land und das Leben. Wasserknappheit bestimmt den Alltag des 16jährigen Elio. Er sehnt sich danach, so zu sein wie der gleichaltrige Azur, der Wasser im Überfluss hat. So lässt sich die Essenz von Malte Thomsens Debüt-Spielfilm, bei dem er auch Regie führen wird, in wenigen Worten umreißen. 

Malte hat Film- und Fernsehregie studiert und arbeitet als Schauspieler und Autor in Hamburg. „Es sind die leisen Momente gekoppelt mit den großen universellen Fragen, die uns als Jury überzeugt haben“, so Juror Dieu Hao Do in seiner Laudatio. Maltes sehr visuell geschriebenes Drehbuch nehme mit auf eine Suche nach Zugehörigkeit und Freundschaft. In seinen teilweise sehr dynamischen Dialogen und Figurenkonstellationen zeige der Autor ein Gespür für zwischenmenschliche Nuancen.

Wie immer danken wir an dieser Stelle unseren Förderern und Partnern: dem @bmbf.bund, der @nordmedia_, der @hannoverwaltung, dem @drehbuchverband, dem @vedra_e.v, dem @koki_hannover und dem @literarischersalon.

#drehbuchpreis #skript #drehbuch #hannover #drehbuchfestival #youngtalent #nachwuchsfoerderung #drehbuchautor #script #screenplay #screenplaywriter #screenplayaward
Deutscher Nachwuchs-Drehbuchpreis 2020 für Beke Rienitz und KEINE WAHL. Wir gratulieren!

"Beke Rienitz beweist großes Talent für starke, stimmungsvolle Bilder und kluge Dialoge. Sie führt ihre Figuren sicher durch die grausame Welt des zweiten Weltkriegs und konfrontiert uns Lesende - und hoffentlich bald auch Sehende - mit den Fragen nach Gehorsam und Mitläufertum", so Jurorin und Laudatorin Melanie Waelde. 

Beke hat schon in jungen Jahren Literaturpreise gewonnen und studiert aktuell an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf (@filmuni). Protagonist ihres #Animationsfilm-Skriptes KEINE WAHL ist Hund Emil, der die Schrecken und die Brutalität des zweiten Weltkriegs und falscher Gesinnung aus seiner ganz eigenen „tierischen“ Sicht erlebt. Einhellige Meinung der Fachjury: "Das Drehbuch hat uns als Jury sofort in seinen Bann gezogen!“

Wie immer danken wir an dieser Stelle unseren Förderern und Partnern: dem @bmbf.bund, der @nordmedia_, der @hannoverwaltung, dem @drehbuchverband, dem @vedra_e.v, dem @koki_hannover und dem @literarischersalon.

#drehbuchpreis #skript #drehbuch #hannover #drehbuchfestival #youngtalent #nachwuchsfoerderung #drehbuchautor #script #screenplay #screenplaywriter #screenplayaward

Keine Anmeldung mehr möglich

Partner: