Es freut mich sehr, dass das Festival so gut ankommt! Sieht ganz so aus, als werde hier eine Wüste bewässert.

Johannes Betz, Head-Autor "Das Boot", Staffel 1

Das war ein Fest!

up-and-coming Drehbuchfestival — online

27. bis 29. November 2020

Wir haben euch eingeladen das filmische Schreiben und Denken in Bildern in seiner Vielfalt zu beleuchten. Dafür hatten wir uns viel vorgenommen und ihr ward mit großem Engagement dabei.

Wir wollten… anteasern // Inputs geben // Neugier wecken // Positionen stärken // …

Ihr solltet die Chance bekommen... reinzuschnuppern // Kontakte zu knüpfen // Feedbacks zu bekommen // Schreiben und Pitchen zu trainieren // euch für Ausbildung, Weiterbildung und den Weg in die Branche zu orientieren // aktuelle und zukünftige Themen zu reflektieren // neue Ideen auf den Weg zu bringen // … Diese Chancen habt ihr mit eurer konzentrierten Teilnahme genutzt.

Herzlichen Dank an alle Gäste, Impulsgeber*innen und Teilnehmenden, die aus unseren Ideen und Zielen ein wunderbares Drehbuchfestival mit Leben erfüllt haben. Danke für eure Inititaive und eure Kompetenz.

Eingebettet in das Festival war die Preisverleihung des  2. Deutschen Nachwuchs-Drehbuchpreises 2020.

Zum Nachlesen und für das Gefühl etwas verpasst zu haben, hier das Programm:

Die Livestreams

Babylon Berlin — Autor und Filmemacher Henk Handloegten im Gespräch

drehbuchklasse-deutschland 2020 — Präsentation der Workshopergebnisse

Drehbuchlesung und Preisverleihung des "Deutschen Nachwuchs-Drehbuchpreises 2020"

Ein Hör-Beitrag zum up-and-coming Drehbuchfestival  in der Reihe "Stichwort Drehbuch" – Der Podcast vom Verband Deutscher Drehbuchautoren.

Das dreitägige Festival-Programm

Die Moderator*innen

#Filmdramaturgin Kyra Scheurer (@vedra_e.v) hat an verschiedenen Filmhochschulen unterrichtet und gerne auch mit Quereinsteigern an Debutprojekten gearbeitet. Am Freitag, 25. Juni 2021 ist sie gemeinsam mit  #Filmemacher und Produzent Ali Hakim zu Gast bei 'Treffpunkt.Drehbuch 21 — Episode 4: Vision trifft auf Wirklichkeit' Thema diesmal: Wie geht ihr als Newbies mit den 'Notwendigkeiten' in der professionellen Filmbranche um? Wie viele und vor allem: welche Kompromisse müsst ihr bereit sein, mit der eigenen Kunst zu machen, wenn ihr bei Sendern, Verleihern und Produktionsfirmen auf Kriterien wie 'kommerzielle Verwertbarkeit' trefft? Müsst ihr euch wirklich zwischen euer Vision und den Erfordernissen des jeweiligen Formats entscheiden oder lassen sich diese in Einklang bringen? Wie gelingt euch ein überzeugender Auftritt, wie bleibt ihr im Gedächtnis und findet Verbündete für die Umsetzung eurer Geschichten? Genau darüber tauschen sich Kyra und Ali am Freitag, 25. Juni 2021 aus. Auch Episode 4 unserer Reihe findet von 19:00 bis 20:00 Uhr als ZOOM-Call statt. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt - und wir vergeben die freien Plätze nach dem Motto "first come, first serve". Deshalb schnell anmelden unter: https://bit.ly/2Sh9SdW Anmeldeschluss ist der 18. Juni.

#Filmdramaturgin Kyra Scheurer (@vedra_e.v) hat an verschiedenen Filmhochschulen unterrichtet und gerne auch mit Quereinsteigern an Debutprojekten gearbeitet. Am Freitag, 25. Juni 2021 ist sie gemeinsam mit #Filmemacher und Produzent Ali Hakim zu Gast bei 'Treffpunkt.Drehbuch 21 — Episode 4: Vision trifft auf Wirklichkeit' Thema diesmal: Wie geht ihr als Newbies mit den 'Notwendigkeiten' in der professionellen Filmbranche um? Wie viele und vor allem: welche Kompromisse müsst ihr bereit sein, mit der eigenen Kunst zu machen, wenn ihr bei Sendern, Verleihern und Produktionsfirmen auf Kriterien wie 'kommerzielle Verwertbarkeit' trefft? Müsst ihr euch wirklich zwischen euer Vision und den Erfordernissen des jeweiligen Formats entscheiden oder lassen sich diese in Einklang bringen? Wie gelingt euch ein überzeugender Auftritt, wie bleibt ihr im Gedächtnis und findet Verbündete für die Umsetzung eurer Geschichten? Genau darüber tauschen sich Kyra und Ali am Freitag, 25. Juni 2021 aus. Auch Episode 4 unserer Reihe findet von 19:00 bis 20:00 Uhr als ZOOM-Call statt. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt - und wir vergeben die freien Plätze nach dem Motto "first come, first serve". Deshalb schnell anmelden unter: https://bit.ly/2Sh9SdW Anmeldeschluss ist der 18. Juni.

Nach eigenen Kurzfilmen konnte sich #Filmemacher und Produzent Ali Hakim 2019 mit seinem Stoff BONNIE & BONNIE für die NDR-Nachwuchsreihe 'Nordlichter' durchsetzen. Sein rebellischer Liebesfilm über zwei lesbische Mädchen auf der Flucht feierte #Festivalpremiere in Emden und Hamburg. Am Freitag, 25. Juni 2021 ist Ali Hakim gemeinsam mit #Filmdramaturgin Kyra Scheurer zu Gast bei 'Treffpunkt.Drehbuch 21 — Episode 4: Vision trifft auf Wirklichkeit' Thema diesmal: Wie geht ihr als Newbies mit den 'Notwendigkeiten' in der professionellen Filmbranche um? Wie viele und vor allem: welche Kompromisse müsst ihr bereit sein, mit der eigenen Kunst zu machen, wenn ihr bei Sendern, Verleihern und Produktionsfirmen auf Kriterien wie 'kommerzielle Verwertbarkeit' trefft? Müsst ihr euch wirklich zwischen euer Vision und den Erfordernissen des jeweiligen Formats entscheiden oder lassen sich diese in Einklang bringen? Wie gelingt euch ein überzeugender Auftritt, wie bleibt ihr im Gedächtnis und findet Verbündete für die Umsetzung eurer Geschichten? Genau darüber tauschen sich Ali und Kyra am Freitag, 25. Juni 2021 aus. Auch Episode 4 unserer Reihe findet von 19:00 bis 20:00 Uhr als ZOOM-Call statt. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt - und wir vergeben die freien Plätze nach dem Motto "first come, first serve". Deshalb schnell anmelden unter: https://bit.ly/2Sh9SdW Anmeldeschluss ist der 18. Juni.

#skript #hannover #youngtalent #nachwuchsfoerderung #drehbuchautor #drehbuchautorin #script #screenplay #screenplaywriter #Filmidee

Wie immer danken wir unseren Förderern und Unterstützern, dem @bmbf.bund, der @nordmedia und der @hannoververwaltung.
We proudly present: Unser neues Festivalmotiv! Wir finden, es passt perfekt zu unserem Motto 'Raus in die Welt!' - und genau da wollen wir dieses Jahr mit euch hin. Ihr möchtet beim 16. up-and-coming-Festival dabei sein? Prima! Es war noch nie einfacher, denn wir werden digital. Mit einem Haufen neuer Formate für Workshops, Coachings und Seminare. Auch unsere Wettbewerbsbeiträge und die legendären Film-Talks werden wir für euch streamen. Und unser #Filmfestival wird länger: sieben statt wie bisher vier Tage. Natürlich wird es auch Vor-Ort-Events in #Hannover und #Filmpreise geben. Bis zum 1. August könnt ihr eure #Filme ins Rennen um den Deutschen #Nachwuchsfilmpreis und den Bundes-Schülerfilm-Preis schicken. Internationale Nachwuchs-Filmemacher:innen können sich für den up-and-coming International Film Award bewerben. Alle Infos findet ihr unter https://bit.ly/3vqkaXn

Was genau wann ansteht und wie ihr euch anmelden könnt, verraten wir in den nächsten Wochen und Monaten. Hier, auf Facebook, Twitter und natürlich auf unserer Website. Und wie immer danken wir unseren Förderern und Unterstützern, dem @bmbf.bund, der @nordmedia und der @hannoververwaltung.

Keine Anmeldung mehr möglich

Partner: